Das Display funktioniert nathlos über das gesamte Armband hinweg

Die Gerüchte über die mögliche Apple Armbanduhr iWatch reißen nicht ab. Aktuell ist sogar ein erstes Patent zur Apple Uhr aufgetaucht.

In dem Patent ist die Konstruktionsweise der iWatch skizziert. Den Bildern nach könnte das komplette Armband als Display genutzt werden, also muss es sich um ein flexibles Display handeln. In dem Bild ist erkennbar, dass das Display sogar über die Schnalle hinweg funktioniert.

 

Das erste iWatch Patent zur Apple Armbanduhr ist aufgetaucht

Doch welche Funktionen die neue Apple Armbanduhr haben soll, geht aus dem Paten nicht genau hervor. Es soll sich nur um ein Touch-Display handeln, Informationen vom iPhone anzeigen und es zudem sollen einige Funktionen direkt über die iWatch ausführbar sein.
Zwar liefert das Patent noch keine genauen Informationen, bestätigt jedoch ein weiteres Mal, dass Apple an der Uhr arbeitet.

 

Die iWatch soll Daten des iPhones anzeigen und verschiedene Bedienmöglichkeiten bieten

Quelle: sevenmac.de