Das MacBook Air Retina soll Ende 2013 auf den Markt kommen

Es gibt neue Gerüchte um das beliebte MacBook Air. Danach soll es im Herbst 2013 ein Facelift erhalten und ebenfalls mit dem neuen hochauflösenden Retina Display angeboten werden.

Die Info stammt von der taiwanesischen Electronic Times. Sie beruft sich auf Apple Zulieferer die Insider-Informationen besitzen. Die neuen MacBook Air Geräte sollen außerdem mit den neuen Intel Haswell Chips ausgestattet sein. Das Update auf ein Retina Display macht Sinn und gilt als fast sicher. Denn Apple wird in der Zukunft alle Geräte mit dem Retina Display ausstatten. Doch der Einsatz bei dem ultradünnen MacBook Air ist nicht ganz einfach. Da das Retina Display etwas dicker als das herkömmliche Display ist.

Möglich wäre ebenfalls, dass es zwei MacBook Air Modelle geben wird. Eben eins mit und eins ohne Retina Display. So  kann der Kunde frei wählen, ob er das schärfere Display benötigt und den teureren Preis in Kauf nimmt oder nicht.

Quelle: macrumors.com