Apple Pay

Apple’s bargeldloser Bezahldienst erblickte im Oktober 2014 erstmals das Licht der Welt, doch in mehr als ein Dutzend Länder hat es Apple Pay noch nicht geschafft. Und auch deutsche Apple Fans wundern sich über das Wegbleiben des Dienstes, der bereits in den USA, England, Frankreich oder Russland genutzt wird. Wie ein Blog nun herausgefunden haben will, scheint der Deutschlandstart von Apple Pay unmittelbar bevorzustehen. Bald können wir die Brieftasche zuhause lassen und nur mit unserem iPhone bezahlen.

Noch lässt Apple Pay weiterhin auf sich warten, doch wir könnten soeben den Hinweis erhalten haben, dass der Bezahldienst bald in Deutschland startet. Wie unsere Kollegen vom polnischen iMagazine entdeckten, wurde das Apple Pay Support Dokument vom Englischen ins Deutsche und Italienische übersetzt. Noch ist unklar wie weit Apple Pay für den deutschen Markt vorbereitet wurde, aber die Fertigstellung der Support Seite lässt auf einen schnellen Launch hoffen.

Die Support Seite enthält alle wichtigen Infos zu Apple Pay, wie der Dienst funktioniert und wie Nutzer ihn bequem einrichten können. Auf der Seite findet man auch Infos für Entwickler und zu den Themen Datenschutz und was zu tun ist bei Verlust des iPhone auf dem Apple Pay installiert ist. Noch fehlt die Info welche hiesigen Banken überhaupt an Apple’s Bezahldienst teilnehmen werden. Bislang verwehrte sich der Deutsche Sparkassen- und Giroverband vor dem Einsatz von Apple Pay, woraus folgt, dass zu Beginn wohl nur Kreditkartenunternehmen den Anfang machen.

Apple Pay Deutschland

Apple Pay ist derzeit in einem guten Dutzend Länder erhältlich, darunter auch Spanien, das seit Dezember 2016 dabei ist. Unsere französischen Nachbarn können Apple Pay bereits seit dem Juli 2016 nutzen. Mit Apple Pay können Kredit- oder Bankkarten in der App hinterlegt und beim bargeldlosen Bezahlen eingesetzt werden. Voraussetzung ist, dass der Einzelhändler das dafür vorgesehen Terminal an der Kasse hat. Dank Verschlüsselung der Kartennummer und anderer Sicherheitsmaßnahmen soll es Hackern unmöglich gemacht werden das System zu knacken und dadurch mit fremden Kreditkarten auf Shoppingtour zu gehen.

Bild: apple.support.com